Medienfachberatung Bayern

Die Medienfachberatung Bayern besteht aus sieben Bezirken, die mit einer gemeinsamen Website auftreten. Die besondere Herausforderung lag darin, komplexe Organisationsstrukturen mit einer simplen Website-Struktur abzubilden, die bei den Nutzerinnen und Nutzern das Interesse weckt, sich mit den Inhalten zu beschäftigen.

Zugleich war wichtig, dass die Website einfach und möglichst intuitiv zu pflegen ist.

Realisiert in Zusammenarbeit mit dem Gestalter Axel Öland

Launch: Februar 2016

www.medienfachberatung.de

Mit einer stringenten Farbführung werden die sieben Bezirke gemeinsam und zugleich voneinander deutlich abgegrenzt unter einem Dach dargestellt. Die Nutzerinnen und Nutzer wissen zu jedem Zeitpunkt, auf welcher Navigationsebene sie sich befinden und bei welchem Bezirk sie gerade zu Gast sind.

Um die Inhaltspflege zu vereinfachen, wurde das System von redax auf das CMS WordPress umgestellt, da die Medienfachberaterinnen und Medienfachberater damit aus anderen Zusammenhängen bereits vertrauter sind und der Wissenstransfer für spätere Nutzende besser gewährleistet ist. In mehreren Workshops wurden mit den sieben Bezirken die technischen Kernfunktionalitäten der Website erarbeitet. In der Umsetzung wurde das WordPress-Backend so auf die Bedürfnisse der Bezirke zugeschnitten, dass sie im Rahmen des Gesamtkonzepts möglichst viel Freiheit in der Gestaltung ihres eigenen Websitebereichs haben, ohne einander zu stören.

»Egal wie komplex eine Website ist, Juliane Reimann schafft es, dass für den Nutzenden alles ganz intuitiv funktioniert. Darüber hinaus sind ihre Backends einfach grandios. Dank ihr behalte ich auch ‚hinter den Kulissen‘ den Überblick.«
Mareike Schemmerling, JFF

Medienfachberatung Startseite
Medienfachberatung Smartphone