Gemeinsam Fairhandeln

Gemeinsam Fairhandeln ist ein Projekt des Instituts für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF) in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Es wurde vor dem Hintergrund der Zuwanderung von Flüchtlingen im Herbst 2015 konzipiert, mit dem Ziel,  Schülerinnen und Schüler von Regelklassen und Übergangsklassen (d. h. Klassen, in denen auch Kinder und Jugendliche mit geringen oder gar keinen Deutschkenntnissen unterrichtet werden) Regeln für ein gutes Zusammenleben in Schule und Gesellschaft entwickeln zu lassen.

Gemeinsam Fairhandeln wurde an mehreren Schulen in ganz Bayern durchgeführt. Die Erkenntnisse und Materialien die daraus entstanden sind, wurden als Website aufbereitet und stehen für Lehrerinnen und Lehrer zum Nachmachen zur Verfügung.

Die Website besticht dabei insbesondere durch eine außergewöhnliche aber dennoch intuitive Menüführung und eine Vielzahl interaktiver Elemente.

Diese Website ist in Zusammenarbeit mit Daniela Dippong entstanden.

Launch: Oktober 2016

www.gemeinsam-fairhandeln.de

www.gemeinsam fairhandeln.de